Willkommen

Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe.

Termine am 12. August 2020

Bislang keine Termine bekannt!

Neuigkeiten

18.03.2020

Corona-Virus

Liebe Gemeindeglieder,

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Corona und unsere Gemeinde

Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus müssen leider alle unsere Veranstaltungen bis mindestens zum 19. April 2020 ausfallen. Dazu gehören auch die Gottesdienste. Ebenfalls dürfen bis zu diesem Zeitpunkt auch keine anderen Veranstaltungen in unseren Räumen stattfinden. Wie es ab Mitte April weitergeht wissen wir zur Zeit noch nicht. Sobald die Beschränkungen aufgehoben werden, wird sich unser Gemeindeleben hoffentlich schnell wieder normalisieren.

Auch unser Kindergarten bleibt vorerst geschlossen.

Die Kirche ist für ein Gebet täglich außer montags geöffnet. Sollten sich außer Ihnen noch andere Besucher in der Kirche aufhalten, achten Sie bitte auf Abstand zueinander!

Trauungen können während der Einschränkungen ebenfalls nicht stattfinden und auch keine Taufen im Gottesdienst. Denkbar wäre allenfalls in gut begründeten Ausnahmefällen eine Haustaufe im engsten Familienkreis. Bedenken Sie dabei aber, dass die ganzen Maßnahmen vor allem dazu dienen sollen, die älteren Menschen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Und ob man wirklich taufen möchte, wenn die Großeltern nicht dabei sein sollten?

Bestattungen finden selbstverständlich statt, aber nur mit einer kurzen Trauerfeier am Grab. Trauerhalle und Kirche stehen für Trauerfeiern leider nicht zur Verfügung. Es wird seitens der Behörden gebeten, dass nur die engsten Angehörigen an der Beisetzung teilnehmen. Bitte achten Sie selbst darauf, dass die Zahl der Trauergäste nach Möglichkeit nicht größer ist als zehn.

Besuche durch unseren Besuchsdienst oder den Pfarrer anlässlich von runden Geburtstagen, Jubelhochzeiten usw. werden ebenfalls nicht stattfinden. Seelsorgegespräche (z.B. im Trauerfall) sollten möglichst am Telefon geführt werden, um eine eventuelle Ansteckung zu verhindern.

Bitte berücksichtigen Sie, dass das Coronavirus schon ansteckend ist, wenn die Krankheit noch nicht ausgebrochen ist oder nur sehr abgeschwächt (z.B. wie eine leichte Erkältung) auftritt. Besonders bei Kindern ist es anscheinend oft so, dass sie selbst nicht erkennbar erkranken, aber das Virus weitergeben können.

Wir als evangelische Kirchengemeinde Drabenderhöhe sind für diese ganzen Einschränkungen nicht verantwortlich. Es handelt sich um staatliche Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung, die auch wir befolgen müssen. Daher können wir auch keine Ausnahmen ermöglichen.

Wir werden auch weiterhin versuchen auf unserer Homepage den möglichst aktuellen Stand für unsere Gemeinde zu veröffentlichen. Um Gottesdienste oder ähnliches online anbieten zu können, fehlen uns jedoch die technischen Voraussetzungen. Da verweisen wir auf andere Internetangebote oder den sonntäglichen Fernsehgottesdienst im ZDF. Auf der Internetpräsenz unseres Kirchenkreises www.ekagger.de können Sie jeden Tag eine neue aktuelle Andacht lesen.

Was Sie tun können: Beten Sie für die Kranken und ihre Angehörigen und für alle, die mit Pflege und Forschung an Gegenmaßnahmen zu tun haben. Sie alle haben unsere Fürbitte nötig. Schauen Sie sich in Ihrer Nachbarschaft um, ob jemand Hilfe benötigt, z.B. beim Einkauf. Wenn Sie selbst die Hilfe nicht leisten können, wenden Sie sich an Pfarrer Ratajek-Greier oder das Gemeindebüro. Sollten Sie Zeit haben, sich für hilfsbedürftige Menschen in unseren Orten einzusetzen, können Sie sich ebenfalls bei uns melden. Wir leiten das dann weiter. Vergessen Sie nicht die nötigen Hygienemaßnahmen, um sich und andere zu schützen.

Für das Presbyterium Gernot Ratajek-Greier, Pfarrer

Schlagworte: corona virus