Willkommen

Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe.

Bislang keine Termine bekannt!

Neuigkeiten

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Liebe Gemeinde,

Heiligabend kriegt man in Coronazeiten vielleicht noch hin. Es gibt ja verschiedene Angebote im Internet und auch das Fernsehen überträgt mehr Gottesdienste als gewöhnlich. Auch hat man dann doch die Einsamen in der Familie oder der Nachbarschaft im Blick. Aber was ist mit den Tagen danach: Dem 1. und 2. Weihnachtstag und dieses Jahr dem direkt folgenden Sonntag? Nur zu Hause sitzen ist auch keine gute Lösung. Irgendwann fällt einem doch die Decke auf den Kopf oder es gibt Streit. Also raus gehen, frische Luft schnappen, auch bei mäßigem Wetter. Vielleicht begegnet Ihnen auf dem Weg ein bekanntes Gesicht. Hier auf dem Land ist das gar nicht so unwahrscheinlich. Man kennt sich irgendwoher. Vielleicht aus der Nachbarschaft, vielleicht aus der Schule – als Schüler/in oder Elternteil – oder dem Verein, dem Chor oder dem Gottesdienst. Zeit für ein kleines Schwätzchen bleibt bestimmt immer, denn Zeit haben wir dieses Jahr genug. Wohin sollten wir auch eilen? Oder wie wäre es mit dem Gespräch über den Gartenzaun hinweg, mit einer Unterhaltung am offenen Fenster oder am Telefon? Möglich ist da vieles. Man darf übrigens zu Zweit spazieren gehen, selbst wenn man nicht in der gleichen Wohnung wohnt. Dazu kann man sich auch verabreden. Sollte Sie der Spaziergang zu unserer Kirche führen, dürfen Sie gerne eintreten. Wir halten die Kirche tagsüber geöffnet. Da finden Sie Ruhe und einen Ort zum Nachdenken oder Beten. Eventuell findet Sie dort auch einen Segenswunsch. Vielleicht haben Sie auch Lust, den Weihnachtswanderweg zu gehen. Der startet an unserem Kindergarten (Altes Land 2) und in Forst am Dorfweiher. Und wenn man dann nach einem Stündchen bei Kälte und Regen wieder zu Hause ist, kommt es einem gar nicht mehr so schlimm vor, denn da ist es warm und trocken. Ein Kaffee, Tee oder Kakao findet sich in der Küche bestimmt auch noch. Und am nächsten Tag kann man sich ja nochmals aufmachen.

Ihnen allen eine gesegnete Weihnachtszeit, auch wenn dieses Jahr vieles anders ist!

Ihr Gernot Ratajek-Greier

Schlagworte: weihnachten wanderweg

  • aktuelles/start.txt
  • Zuletzt geändert: 28.11.2020 13:24
  • von Manuel Krischer